Was, wann und wo wir besonders gerne fotografieren

Die nachfolgende Liste gibt einen Auszug aus dem Bildverzeichnis wieder.

 

April - wir fotografieren das ganze Jahr über, aber der April eignet sich mit seiner Farbenpracht besonders gut

Blitze - sie gehören zu den Naturschauspielen, die uns besonders reizen

Dämmerung - oft verbunden mit Abendrot - von der Farbenpracht her bleiben hier kaum Wünsche offen

Eisingen - Impressionen - ein faszinierendes Wechselspiel aus Farben, Lichteffekten und Schatten

Feuerwerke - sie anzuschauen und sie zu fotografieren sind zwei Paar Stiefel

Halos - viele kennen oder beachten sie kaum, wir finden sie jedenfalls hoch interessant

Herbst - seine Farbenvielfalt gefällt uns besonders und er ist immer gut für Überraschungen beim Wetter

Jupiter - als größter Planet unseres Sonnensystems ist er relativ einfach zu beobachten

Luftbilder - in den vergangenen Jahren konnten wir Mainfranken wiederholt von oben betrachten

Main - das ist der Fluss, der unserer Region Mainfranken den Namen gegeben hat

Mond - der Erdmond ist immerwieder eines unserer lohnenswertesten Himmelsobjekte

Mondfinsternisse - leider sind sie eher selten zu beobachten, dafür genießen sie aber unser besonderes Interesse

Regenbogen - interessant, was die Sonne aus weißem Licht so alles zaubern kann

Saturn - wer ihn je live im Teleskop gesehen hat, weiß, warum er zu unseren Favoriten gehört

Schmetterlinge - man glaubt kaum, dass es Insekten sind, wir finden sie einfach schön

Sonnenuntergänge - der Reiz, sie zu fotografieren ist der, dass keiner dem anderen gleicht

Venus - egal ob als Morgen- oder Abendstern, sie ist stets ein lohnenswertes Fotoobjekt

Wolken - ihre Vielfalt an Formen und Farben beeindruckt uns immer wieder

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen ...